fachgruppe-paddler.naturfreunde.at

Von der Kuchelau nach Hainburg

Eine Paddelfahrt nach Hainburg ist immer ein nettes Unterfangen. So auch am  Sonntag, dem 20. August 2017. Für die Rückfahrt werden zwei Autos bereits am Vortag nach Hainburg gestellt. 

 

Sechs Kajaker starten um 9.30 Uhr beim NF-Bootshaus Kuchelau bei traumhaftem Wetter. Wieder einmal wählen wir den 15 km langen Donaukanal zur flotten Stadtdurchfahrt, denn der 'gefürchtete' Cityliner fährt erst ab Mittag.

 

Nach ca. 20 Minuten Übertrag über die Nußdorfer Schleuse in den Donaukanal. Der Einstieg vom Treppelweg wurde im Vorjahr von den Stauden befreit und ist nun leicht zu bewältigen.

 

Einmündung in die Donau um ca. 11.30 Uhr. Kurz nach der Rohrbrücke - auf der Albener Insel - gibt es die beliebte „Bölli-Kaffepause“ und ein erfrischendes Bad in der Donau.

 

Eine ausgiebige Mittagsrast erfolgt unterhalb von Orth. Jakob entfacht im Nu Feuer und  betreut mit Geschick das mitgebrachte Grillgut. 

 

Aufbruch gegen 16.45 Uhr, Ankunft in Hainburg ca. 18 Uhr

Aufladen der Boote, gemütliche Einkehr ins Hafenrestaurant, Heimfahrt.

 

eso

Einbooten nach der Nußdorfer Schleuse
Weitere Informationen

Kontakt

Paddler
Hainburg
Angebotssuche